Debitorenbuchhalter/in / Accounts Receivable Clerk (m/w/d)

Berlin | Finance

Scroll to view the full job specification below

Debitorenbuchhalter/in / Accounts Receivable Clerk (m/w/d)

Debitorenbuchhalter/in / Accounts Receivable Clerk (m/w/d)

Berlin | Finance

Debitorenbuchhalter/in / Accounts Receivable Clerk

Als Debitorenbuchhalter/in wirst du unseren Leiter der Buchhaltung bei der Verwaltung der Debitorenbuchhaltung maßgeblich unterstützen. In dieser spannenden Position bist du für die korrekte und rechtzeitige Buchung der Eingänge in unserem Buchhaltungssystem, die Beantwortung von Fragen zu den Eingängen und den Abschluss der vierzehntägigen oder monatlichen Bankabstimmung verantwortlich.

Deine Aufgaben

  • Rechnungserstellung
  • Verbuchung der Ausgangsrechnungen
  • Pflege und Klärung der Debitorenkonten
  • Bearbeitung von Zahlungseingängen
  • Mitarbeit bei Monats- und Jahresabschlüssen
  • Kontaktperson für Kunden
  • Unterstützung bei der Durchführung des Mahnwesens
  • Mitarbeit bei nationalen und internationalen Projekten im Finanzbereich
  • Unterstützung bei der Entwicklung von Prozessen

Das bringst du mit

  • Kaufmännische Berufsausbildung oder vergleichbare Qualifikation
  • Mehrjährige Erfahrung im Bereich der Buchhaltung
  • Gute DATEV-Kenntnisse (Rechnungswesen)
  • Kenntnisse im Umsatzsteuerrecht sind wünschenswert
  • Strukturierte und lösungsorientierte Arbeitsweise
  • Ausgeprägte kommunikative und kooperative Fähigkeiten
  • Fließende Deutschkenntnisse und mindestens Grundkenntnisse der englischen Sprache – Wir sind ein deutschsprachiges Team, aber innerhalb des Unternehmens kommunizieren wir auf Englisch. Deine Kenntnisse müssen nicht perfekt sein, aber du solltest keine Scheu haben Englisch zu sprechen.

Das erwartet dich bei Infarm

  • Bleib auf dem Laufenden: Regelmäßige globale & regionale All-Hands-Meetings und Lunch & Learn-Sessions
  • Triff deine Kolleg*innen: Nimm an unseren unterschiedlichen Mitarbeiter*innengruppen und Unternehmensaktivitäten teil
  • Gönne dir eine Auszeit: 30 Tage bezahlter Urlaub pro Jahr und ein zusätzlicher freier Tag an deinem Geburtstag
  • Bleib gesund: 24/7 professionelle Seelsorge und verschiedene interne Gesundheits- sowie Wellness-Initiativen (Yoga,  Ernährung, u.v.m.) 
  • Fahrt zum Office: Bekomme eine Rückerstattung für öffentliche Verkehrsmittel und unser Swapfiets Fahrradprogramm
  • Genieße dein Essen: Subventionierte Essensgutscheine, Snacks & Getränke 
  • Und wir helfen beim Sparen: Melde dich für deine betriebliche Altersvorsorge an und bekomme Firmenrabatte bei mehr als 800 Marken

Das sind wir

Infarm wurde 2013 von Osnat Michaeli und den Brüdern Erez und Guy Galonska in Berlin gegründet. Mit dem Ziel, die Vorzüge von Erzeugnissen aus eigenem Anbau mit allen zu teilen, entwickelten sie ein intelligentes modulares Anbausystem, welches es ermöglicht In-door Farmen in städtischen Gebieten zu betreiben, frische Produkte auf jedem verfügbaren Raum anzubauen und alle Marktanforderungen zu erfüllen.

Mit modernster Forschung und Entwicklung, patentierten Technologien und einem führenden multidisziplinären Team baut Infarm heute ein globales Farm-Netzwerk auf, welches Städten hilft, selbstversorgend in ihrer Lebensmittelproduktion zu werden und gleichzeitig die Sicherheit, Qualität und den ökologischen Fußabdruck unserer Lebensmittel erheblich verbessert.

Werde Teil der Infarm (R)-evolution und helfe den Menschen, die Verantwortung für ihr Essen wieder zu übernehmen.

Infarm ist ein Unternehmen der Chancengleichheit. Wir streben danach ein integratives Umfeld zu erschaffen, in dem du dich weiterentwickeln kannst, unabhängig von deinem Hintergrund und deinen Umständen. Wir fördern Vielfalt, weil wir die Einzigartigkeit und die Unterschiede zwischen den Menschen schätzen. Die besonderen Erfahrungen, Perspektiven und Sichtweisen aller Mitarbeiter*innen helfen uns, ein widerstandsfähiges Umfeld zu schaffen, in dem wir alle gemeinsam lernen, wachsen und großartige Dinge schaffen können. Alle Bewerber*innen erhalten gleiche Chancen, unabhängig von Alter, Geschlechtsidentität oder -ausdruck, Sprache, Behinderung, ethnischer Herkunft, nationaler Herkunft, Religion, Weltanschauung, Kultur, sozioökonomischem Status oder sexueller Orientierung.

Press enter to search