Superfrische, schmackhafte Infarm-Produkte ab Sommer bei deinem lokalen Aldi Süd

Ab diesen Mai können die Kunden von Aldi Süd besonders frische und schmackhafte Infarm-Kräuter in ihrer örtlichen Aldi Süd-Filiale kaufen.

In den nächsten Wochen werden Infarm-Produkte schrittweise in den Filialen von Aldi Süd in der Region um Frankfurt sowie Düsseldorf erhältlich sein. Bis zum Ende des Jahres werden es 12 Standorte sein.

Die angebotenen Infarm-Kräutersorten sind: Schnittlauch, glatte Petersilie, griechisches Basilikum, italienisches Basilikum, Minze und Bergkoriander.

Weitere 300 Aldi Süd-Standorte werden ab Herbst frische Infarm-Produkte von unseren regionalen Distributionszentren erhalten.

Zuerst werden Infarm-Kräuter in folgenden Filialen erhältlich sein:

  • Industriestraße 1 B, 61449 Steinbach
  • Römerstraße 5–9, 63486 Bruchköbel
  • Mainzer Landstraße 18, 64569 Nauheim
  • An der Sausweide 1, 41542, Dormagen-Nievenheim
  • Ruhrstraße 40, 41469, Neuss

In den zukunftsweisenden vertikalen Farmen von Infarm wachsen Kräuter unter perfekten Bedingungen. Alle Farmen sind mit einer zentralen, cloud-basierte Plattform verbunden, die ständig dazu lernt, anpasst und verbessert, sodass jede Pflanze besser wächst als die vorherige.

Infarm benötigt 99,5% weniger Platz als die industrielle Landwirtschaft und der Wachstumsprozess braucht 95% weniger Wasser sowie 90% kürzere Transportwege. Damit setzt Infarm einen neuen Standard in der Landwirtschaft.

Das Infarm-Team erntet die frischen Kräuter von Hand direkt in den Filialen oder nahe gelegenen Vertriebszentren, sodass alles lokal angebaut wird, frei von chemischen Pestiziden und voller Geschmack ist.

Einkaufs-Tipp: Infarm-Kräuter werden mit ihren Wurzeln verkauft, um sie noch länger frisch zu halten. Stelle die Pflanze zu Hause in 2 cm Wasser, um sie feucht zu halten, oder nutze sie sofort für dein Lieblingsrezept.